Gesundheitspolitischer Brief 28. März 2017

  • Stefanie Berg
  • 28 Mrz 2017
  •   Kommentare deaktiviert für Gesundheitspolitischer Brief 28. März 2017
Gesundheitspolitischer Brief 28. März 2017

Wir zeichnen uns durch ein breites Spektrum unterschiedlichster Branchen aus.

GESUNDHEITSPOLITISCHER BRIEF

 

GPB 12. KW 2017; Dienstag, 28. März 2017

Die Meldungen zu digitalen Anwendungen im Gesundheitswesen überschlagen sich. Hier eine App, dort eine Sprechstunde und an anderer Stelle wieder ein neues digitales Monitoring-Tool. Gute Nachrichten? Mitnichten. Denn es wird immer deutlicher erkennbar, dass es auf diesem Gebiet weder eine Strategie noch irgendwo einen roten Faden gibt. Nur: Die digitale Welt kommt nicht etwa in irgendeiner fernen Zukunft, sie ist längst da. Und da sich die Realität schlicht nicht negieren lässt, sprießen jetzt die unterschiedlichsten Digital-Health-Ideen wie Pilze aus dem Boden, ohne dass sich irgendwo ein gemeinsamer oder gar zielgerichteter Sinn und Zweck erkennen ließe.

Das hat zur Folge, dass jede Krankenkasse, jedes avancierte Ärztenetz und jede IT-Bude in irgendeiner anderen Ecke des Gesundheitssystems (und natürlich regional begrenzt) herumfrickelt, und die Gesamtszene sich ihrer vielen hundert verschiedenen Anwendungen rühmen kann. Toll? Nein, überhaupt nicht toll!

PDF-DOWNLOAD:  GPBoS_12. KW_2017 (164 KB)

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit, sowie mit den weiteren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Mehr zum Datenschutz.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen